Leistungen

Physiotherapie und Osteopathie

EinheitPreis
30 min60€*
45 min85€*
60 min110€*
*In Kollaboration mit SGZ Impuls und Rugby Union Donau Wien gibt es ermäßigte Preise. Für weitere Informationen, schauen Sie bitte unter Patienten Informationen oder kontaktieren Sie mich

Bitte beachten Sie, dass für Ersttermine immer 60 Minuten vorgesehen sind. In der ersten Sitzung wird gemeinsam eine ausführliche Befunderhebung durchgeführt, um die Therapie bestmöglich an Sie anzupassen. Die Dauer der Folgetermine wird dann je nach Bedarf angepasst.

Was biete ich noch?

Andere LeistungenPreis
Taping Session inkl. Material35€
Therapeutisches Pilates – Personal Training70€ Stunde
325€ 5er Block
600€ 10er Block
Therapeut. Pilates Kleingruppen (max. 3 Pers.)Preise biete ich auf Anfrage an
Handtuch Service5€ Einmalige Verwendung
10€ Eine Terminserie (max. 10 Term.)

Handtuchservice: wer kein eigenes Handtuch mitbringen will oder kann, dem stehen Handtücher gegen eine Waschpauschale zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Handtuchkosten nicht von der Krankenkasse unterstützt werden können.

In Kollaboration mit SteinGsund

LeistungPreis
Vitalstoffanalyse inkl. Ergebnisberatung von Michael Stein100€
Bioimpedanzmessung*50€
* Die Messung wird nur in Wien durchgeführt, wenn mehr als 3 Termine zusammenkommen, sonst werden diese direkt bei SteinGsund durchgeführt

Vitalstoffanalyse: Die Probe wird direkt bei mir entnommen, versandt und verwaltet. Die Ergebnisse bekommen Sie per E-Mail zugesandt. Für die Mikronährstoffberatung im Anschluss, wird ein Termin mit Michael Stein vereinbart (schon im Preis inkludiert).

Häufig gestellte Fragen

Die folgenden Fragen dienen zur schnell Information bei häufig gesuchten Themen. Für genauere Informationen zu diesen Bereich klicken Sie hier.

Erster Termin, was geschieht hier und was brauche ich alles mit?

Zu unserem ersten Termin bringen Sie bitte Ihre Ecard und gegebenenfalls die ärztliche Verordnung mit, sowie Befunde und Bilder.

Zu empfehlen sind auch bequeme Kleidung und ein Handtuch. Wer kein Handtuch mitbringen will oder kann, dem steht natürlich unser Handtuchservice zur Verfügung.

Ich bitte Sie am Ersten Tag ungefähr 15 min vor Start der Therapie zu erscheinen, um den Patientenfragebogen auszufüllen und wenn nötig noch andere organisatorische Fragen zu beantworten.

Bei der ersten Einheit führen wir zuerst ein Gespräch, um eine angemessene Befundaufnahme zu erlangen. Darauf folgt eine Untersuchung der Probleme und alle relevanten, darauf bezogenen Punkte, um die Umstände der Pathologie auf bestmögliche Weise zu erkennen. Ein gründliches Gesamtbild verhilft uns zu einer genauen physiotherapeutischen Diagnose und ermöglicht uns eine effiziente Behandlung zu planen. Wir werden therapierelevante Themen besprechen, unter anderem Behandlungsziel, Behandlungsdauer und -frequenz, Maßnahmen und Termine, um diese bestmöglich anzupassen.

Wahlphysiotherapeut, was ist das und wie funktioniert es?

Wahlphysiotherapeuten sind jene, die beim Gesundheitsberuferegister gelistet, aber keine „Vertragspartner“ für die direkte Abrechnung mit einer staatlichen Krankenversicherung sind. Die Leistungen müssen direkt bezahlt werden.

Damit der Versicherte Anspruch auf Kostenersatz durch die KK hat, muss es für die physiotherapeutische Behandlung jedenfalls eine ärztliche Verordnung geben (von Ihrem Allgemeinmediziner oder Facharzt). Zudem benötigt diese, eine Bewilligung bei Ihrer Krankenkasse in der vorgegebenen Zeit, nach Ausstellung derselben.

Nach der letzten Therapie und vollständiger Bezahlung der Serie, bekommen Sie eine Honorarnote mit genauen Angaben der erbrachten Leistungen, welche gemeinsam mit der Bewilligung und der Verordnung bei der jeweiligen Krankenkasse zur Kostenerstattung eingereicht werden kann.

Bei Besitz einer Zusatz- oder Unfallversicherung, kann die Honorarnote auch hier eingereicht werden, um eventuelle Restkosten zu übernehmen.

Was passiert, wenn ich einen vereinbarten Termin nicht wahrnehme oder sehr kurzfristig absage?

Jedem kann einmal etwas dazwischenkommen. Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, so ersuchen ich Sie, mich direkt zu kontaktieren (Telefon, SMS, E-mail oder Whatsapp), allerdings spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin.

Da Zeit ein kostbares Gut ist, erlaube ich mir, Sie höflichst darauf hinzuweisen, dass Termine, die nicht rechtzeitig abgesagt werden bzw. bei Nichterscheinen, in Rechnung gestellt werden müssen und nicht bei den Krankenkassen refundiert werden können, denn diese gelten als „nicht wahrgenommen“.

Eine Ausnahme hier wäre natürlich bei kurzfristiger Absage durch Verdacht auf COVID-19 Infektion. Sollten Sie Symptome (Fieber, trockenen Husten, Halsschmerzen, Geschmacks- oder Geruchsverlust) haben, bitten wir Sie den Termin baldmöglich abzusagen und die 1450 Hotline zu kontaktieren. Die Allgemeingesundheit ist uns wichtig und wir wollen dazu beitragen, dass die aktuelle Situation sich nicht ausbreitet.

Ich bitte nach Vollendung der Quarantäne die Behördlichen Gesundschreibung oder des Testergebnis des PCR zu präsentieren.

            

%d Bloggern gefällt das: